baldade-cueillette-refuge-des-gourmets-image-titre.jpg
©Millo Photos/Videos
KULINARISCHE BLUMEN- UND KRÄUTERWANDERUNGFeinschmecker

Kräuterwanderung im Refuge des Gourmets

Einen Morgen lang entführt Sie Hubert Chanove, Sternekoch des Guide Michelin, auf einen Spaziergang durch den Wald.
Bei diesem gemeinsamen Erlebnis mit dem Küchenchef erfahren Sie mehr über die Wildkräuter und -blumen, die er in seinen Gerichten verwendet. Sie wandern durch die Voirons und kehren dann im Refuge des Gourmets ein, wo Ihnen der Küchenchef ein leckeres Essen zaubert.

baldade-cueillette-refuge-des-gourmets-image-titre.jpg

„Meine Küche ist meine zweite Natur.“

Hubert Chanove, Sternekoch des Refuge des Gourmets

In den Monts de Genève gibt es eine Vielzahl aromatischer Pflanzen. Sicherlich sind Ihnen viele durch ihren Duft vertraut. Aber haben Sie sie auch schon gekostet?
Erkunden Sie diese Geschmacksnoten und tauchen Sie ein in das kulinarische Universum von Hubert Chanove.

#Floral

In den Monts de Genève, zwischen Bergen und Wiesen, sind Wildpflanzen allgegenwärtig. Unterwegs finden Sie mit Leichtigkeit essbare Wildpflanzen.
Aber Vorsicht! Pflücken Sie nicht einfach irgendwelche Pflanzen, um sie zu essen. Das könnte nach hinten losgehen …
Wer allerdings neugierig ist und gerne kocht, ist hier genau an der richtigen Adresse!
Küchenchef Hubert Chanove lädt Sie zu einem Spaziergang ein, bei dem er Sie einen Vormittag lang in sein köstliches Universum einführt.
Als Kenner der lokalen Pflanzenwelt führt er Sie während dieses Pflanzen-Schnupperkurses durch das Voirons-Massiv.

#Gemeinsam erleben

Gutes Essen ist immer ein gemeinsames Erlebnis – und wie jeder Koch teilt auch Hubert Chanove seine Kunst mit seinen Gästen.
Seien Sie ganz aufmerksam, denn hinter jeder Pflanze, die Sie gemeinsam mit ihm pflücken, verbirgt sich eine Geschichte.
Haben Sie Fragen, die Ihnen unter den Nägeln brennen? Der Chefkoch antwortet Ihnen liebend gern und gibt großzügig all sein Wissen weiter.
Haben Sie sich während des Spaziergangs zu sehr von der Schönheit der Natur ablenken lassen? Keine Sorge: Nach dem Spaziergang und dem Kochworkshop sind Sie zu einem Aperitif eingeladen. Außerdem steht für Sie ein Entdeckungsmenü auf der Speisekarte. Die Redewendung „Erst die Arbeit, dann das Vergnügen“ fasst dieses Erlebnis bestens zusammen.
Und wer weiß, vielleicht inspiriert Sie der rege Austausch mit dem Küchenchef ja, häufiger selbst den Kochlöffel zu schwingen!

#Küche

Gewagte Kombinationen zwischen Moderne und Tradition: Der Küchenchef Hubert Chanove hat seine Küche rund um die pflanzliche Harmonie der Monts de Genève herum aufgebaut. Die umwerfenden floralen Aromen seiner Gerichte haben ihn bekannt gemacht. Ja, Sie haben richtig gelesen: Wildkräuter und -pflanzen stehen hier im Mittelpunkt!
Freuen Sie sich darauf, den saftigen Duft der Blumen zu riechen und mit jedem Bissen einen geschmacklichen Hochgenuss zu erleben (Vielen Dank für die Blumen!).
Der Chefkoch und sein Team führen Sie in die Welt der Wildpflanzen ein – es erwartet Sie ein Geschmackserlebnis der Extraklasse.

Pflanzlich-köstlich lautet die Devise des Menüs im Refuge des Gourmets!

KOSTEN:

115 €

PRO ERWACHSENEM

(Ausflug – Essen und Getränke inklusive)

Von Mai bis August 2024

  • 11. Mai
  • 25. Mai
  • 08. Juni
  • 22. Juni
  • 6. Juli
  • 20. Juli
  • 03. August

Auf dem Programm :

  • 09.00 Uhr – Empfang der Teilnehmer mit einem Begrüßungskaffee und Aufbruch zum Pflückspaziergang in den Voirons.
  • 09:30 – Aufbruch zum Kurs und zum Sammeln in Begleitung von Hubert Chanove.
  • 11.30 Uhr – Rückkehr zum Refuge des Gourmets für einen Aperitif, gefolgt von einem Mittagessen rund um Wildblumen und -pflanzen.
  • 15.00 Uhr ca. – Ende dieser lehrreichen, geselligen, leckeren und unvergesslichen gemeinsamen Zeit.

Abhängig vom Wetter startet die Wanderung zu Fuß Richtung Foron oder mit dem Auto Richtung Voirons-Massiv.
Für die Wanderung empfehlen wir Ihnen, sich bequem zu kleiden und angemessene Schuhe zu tragen.

Info &

Buchung

Schließen