mairie-de-gaillard-3.jpg
©Mairie de Gaillard
GaillardWas kann man in Gaillard tun?

Gaillard

Stärke und Modernität

Die Stadt Gaillard ist die Erbin des prestigeträchtigen Château-Gaillard oder Chastel-Gaillard, einer Schöpfung der Grafen von Genf im 13. Das Schloss und seine befestigte Siedlung spielten im Mittelalter eine strategische Rolle und die damaligen Religionskriege wurden dieser Festung zum Verhängnis.
Gaillard liegt auf halber Strecke zwischen Annemasse und Genf, erstreckt sich über etwas mehr als 400 Hektar und weist zwei sich ergänzende Aspekte auf. Einerseits ein ländliches Gebiet in der Arve-Ebene mit 70 Hektar, die einem bedeutenden Gemüse- und Gartenbau gewidmet sind und deren Produktion überwiegend in die Schweiz gebracht wird. Auf der anderen Seite gibt es ein städtisches Gebiet auf dem Plateau, in dem heute fast 12.000 Menschen aus über 110 Ländern leben. Die Gemeinde beherbergt auch ein Gewerbegebiet in La Châtelaine, in dem Unternehmen mit mehr als 50 Beschäftigten angesiedelt sind. Es gibt etwa 80 Geschäfte, die hauptsächlich entlang der Rue de Genève angesiedelt sind. Drei Hotelresidenzen und drei Hotels vervollständigen die Geschäftsausstattung der Stadt.

Praktische Informationen

Rathaus von Gaillard
Cours de la République 74240 Gaillard
04 50 39 76 30
www.gaillard.fr

11152 Einwohner

Communauté de communes: Annemasse Les Voirons Agglomération

Entfernung:
Die Gemeinde Gaillard liegt 4 km von Annemasse, 7 km von Genf und 16 km von Saint-Julien-en-Genevois entfernt.

Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Mit der Straßenbahnlinie 17 kann man das Zentrum von Genf sowie das Zentrum von Annemasse erreichen (Verbindungen nach Evian-les-Bains, Saint-Gervais-les-Bains und Annecy mit dem Léman Express).
Linien 3 und 6 des TAC-Netzes in Richtung Annemasse und Ambilly.

Schließen